Ein unvergessliches Kulturerlebnis

Kunst, präsentiert in einer einmaligen Umgebung:

Mit einem ungewöhnlichen Konzept inszenieren die Sparkasse Koblenz und ihre Partner die historische Gießhalle der Sayner Hütte. Vom 6. Mai bis zum 22. Mai 2022 wird dabei ein Künstler im Mittelpunkt stehen: Christopher Lehmpfuhl aus Berlin, der in der deutschen Kunstszene seit einigen Jahren für Furore sorgt. Der Künstler kommt viel herum, er malt „live“ und im Freien, seine Werke erscheinen riesig.

Das Denkmalareal Sayner Hütte hat den Künstler nachhaltig beeindruckt. Klare Sache, dass er auch die 1830 begonnene und 1832 vollendete Gießhalle, die ein einzigartiges Monument des frühen Industriebaus ist, in seinen Arbeiten verewigt hat.